anwalt arbeitsrecht
+++ NEUE ADRESSE - sozusagen um die Ecke - in Berlin Schöneberg ab 18. Mai 2018: Zietenstraße 25A, 10783 Berlin - nichts ändert sich sonst ... Ich freue mich auch dort auf Sie ! +++

referenzen

Kunden, deren Erwartungen übertroffen werden, kommen wieder ...

 

... aus diesem Grunde berate und vertrete ich gerne Arbeitnehmer  und Arbeitgeber, Beamte, Betriebs- und Personalräte und verschiedene Gremien wie Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte oder Schwerbehindertenvertretungen zum Teil über lange Jahre. Die Maxime lautet „vorgerichtliche Risikominimierung“. Eine langjährig gewachsene Zusammenarbeit erleichtert aufgrund der Kenntnisse der Strukturen im Betrieb oder Unternehmen ein schnelles Eingreifen bei anstehenden und notwendigen personellen Maßnahmen.

 

So berate und vertrete ich u.a. seit Beginn der 1990er Jahre das Kinder- Jugend- und Freizeitzentrum in Berlin Wuhlheide – www.fez-berlin.de. Gegenstand waren massive personelle Umstrukturierungen nach der Privatisierung mit Massenentlassungen und sind fortlaufend personelle Einzelmaßnahmen von Abmahnung, Versetzung bis zur Kündigung.

 

Kleinere Unternehmen und gemeinnützige Gesellschaften mbH gehören ebenfalls zu treuen Klienten – teilweise ebenfalls seit Beginn der 1990er Jahre. Dabei handelt es sich entweder um sozialpädagogisch ausgerichtete oder wissenschaftliche Einrichtungen, z.B. den Verein für familienorientierte sozialpädagogische Hilfen oder das Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung.

 

Im Bereich des öffentlichen Dienstrechts betreue ich fortlaufend seit 2004 das Bezirksamt Neukölln von Berlin. Gegenstand der Beratung und Vertretung sind individual-  und kollektivrechtliche Fragestellungen im Tarif- und Beamtenrecht von der Einstellung bis zur Entlassung und damit einhergehend auch rechtsgrundsätzliche Verfahren bis zum BAG und BVerwG.

Auftraggeber sind schließlich Betriebs- und Personalräte von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie von öffentlich-rechtlichen Einrichtungen, aber auch Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte oder Schwerbehindertenvertretungen.

Eine Übersicht über meine Seminare finden Sie hier.

Berlin: +49 (0)30 / 230 819 0 · kanzlei@lansnicker-fachanwalt.de